Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Eike Zimpelmann

Vorsitzender des Kreisverbands

Über mich:

Geboren und aufgewachsen in der Pfalz, bin ich 2001 in das schöne Baden-Württemberg umgesiedelt (zunächst Mannheim). Seit 2005 lebe ich in Karlsruhe.
Nach einem Studium zum Dipl.-Ing. (BA) Elektrotechnik und sechs-jähriger Berufserfahrung im IT-Bereich habe ich von 2010-2012 ein Zweitstudium zum Dipl.-Ing.-Päd. (also für das berufliche Lehramt) abgeschlossen. Seither bin ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Berufspädagogik am KIT tätig. Ich war schon immer jemand, der Dinge hinterfragt und nach besseren Lösungen gesucht hat. Das tue ich auch in der Politik, denn hier gibt es vieles zu verbessern!

Politische Schwerpunkte:

  • Bildungspolitik
  • Mobilitätspolitik
  • Direkte Demokratie
  • Gerechte Handelspolitik

Im Kern geht es mir um eine gerechte Welt und Gesellschaft. Dazu gehört eine Bildungspolitik, die die Menschen zum kritischen Denken und selbstbestimmten Handeln befähigt statt sie nur als Humanressource zu betrachten. Auch direkte Demokratie ist hierfür ein wichtiger Aspekt, denn jedem Mitglied unserer Gesellschaft steht es in meinen Augen zu, über unsere Gesellschaft und ihre Zukunft mitzureden und mitzuentscheiden. Nur Menschen, die Selbstwirksamkeit erleben, entwickeln auch ein Verantwortungsgefühl und wenden sich nicht von der Gesellschaft ab!
Wir brauchen eine gerechte Handelspolitik, die dafür sorgt, dass Menschenrechte weltweit geschützt werden! Menschenrechte dürfen nicht länger Gewinninteressen geopfert werden! Hierfür brauchen wir ein Lieferkettengesetz mit Biss!
Mit Blick auf den Klima- und Umweltschutz brauchen wir dringend eine andere Mobilität. Das bedeutet nicht, dass ich dafür bin, z.B. Menschen "vom Land" ihre Mobilitätsmöglichkeiten wegzunehmen. Wir brauchen aber eine andere Mobilität: mehr und vor allem für alle bezahlbaren öffentlichen Personenverkehr, sowohl was die Fläche als auch die Taktung angeht. Es kann nicht sein, dass umweltfreundliches Reisen (z.B. per Bahn) umständlicher und teurer ist als eine Fahrt mit dem PKW. Außerdem brauchen wir eine bessere Infrastruktur für Fahrräder. Die Niederlande und Kopenhagen können hier als gutes Beispiel dienen.

Funktionen in der ÖDP:

  • Vorsitzender des ÖDP-Kreisverbands Karlsruhe
  • Mitglied im Bundesarbeitskreis Bildungspolitik
  • Mitglied im Bundesarbeitskreis Demokratie, Außenpolitik und Europa
  • Mitglied im Bundesarbeitskreis Klima- und Umweltschutz, Verkehr und Energie

Ich unterstütze:

  • Deutsche Umwelthilfe e.V. (Vollmitglied)
  • Mehr Demokratie e.V. (Vollmitglied)
  • Bündnis gegen Cybermobbing e.V. (Fördermitglied)
  • Bürgerbewegung Finanzwende e.V. (Fördermitglied)
  • Digitalcourage e.V. (Fördermitglied)
  • Parlamentwatch e.V. (abgeordnetenwatch.de) (Fördermitglied)
  • Word Wide Fund for Nature e.V. (WWF) (Fördermitglied)
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) (Vollmitglied)

Kontakt:

eike.zimpelmannoedp.de